Lakritzbaiser – Thermomixrezept

 

Lakritzbaiser – Thermomixrezept
Zutaten: 
3 Eiweiß
1-2 Tl. Lakritzpulver
1 Prise Salz
1/2 Tl. Zitronensaft
100g Zucker
20g Speisestärke

Zubereitung:
Den Schmetterling bzw. Rühraufsatz in den Mixtopf sezten. Das Eiweiß mit dem Zitronensaft und dem Salz
in den Mixtopf geben.
Den Zucker mit der Speisestärke und dem Lakritzpulver in einer kleinen Schüssel vermischen.
Den Backofen auf 90 Grad vorheizen (Umluft)
Das Eiweiß ohne Messbecker ca. 4 Minuten auf Stufe 4 steif schlagen und dabei 
langsam die Zucker-Stärke-Mischung untermischen.
Die Masse in einen Spritzbeutel geben und keine Häufchen auf ein Backblech (mit Backpapier) geben.
Der Baiser backt je nach Größe der Häufchen ca. 1 Stunde. Zwischendurch immer regelmäßig die Backofentür öffnen, 
damit Feuchtigkeit entweichen kann. Ihr könnt auch einen Holzlöffel in die Tür klemmen und mit geöffneter
Tür backen. Den Baiser nach dem backen vollständig abkühlen lassen und dann vorsichtig vom Backblech entfernen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen